„Hi, ich bin Johannes Rüther und Drummer“

Vita

Aufgewachsen in einer musikalischen Familie beginnt Johannes (Jahrgang ’89) früh mit dem Schlagzeug spielen und trommelt zu allem was ihn inspiriert und herausfordert. Er kommt früh in den Genuss mit unterschiedlichen Musikern zusammen zu arbeiten und erspielt sich so bereits einiges an Bühnenerfahrung. In 2011 wird er für das Musikstudium am ArtEZ Conservatorium in Enschede, den Niederlanden, zugelassen, das er später mit dem ‚Bachelor of Music‘ abschließt.

Mit vielen Live- und Studio Projekten im Pop, Soul, Latin oder R’n’B Bereich baute er sich ein breit gefächertes musikalisches Verständnis auf und bekam persönlichen Unterricht von unter Anderen Erik Albers, Danny Sahupala, Rene Engel, Jost Nickel (Jan Delay) und mehrfachem Grammy Gewinner Robert ‚Sput‘ Searight ( Justin Timberlake, Snoop Dog, Erykah Badu, Snarky Puppy etc.).

Hauptsächlich ist Johannes mit der Indie-Folk Band ‚Jules Ahoi‘ auf Tourneen, Festivals und Konzerten in ganz Europa unterwegs, mit der er unter anderem im Mai 2019 ihr neue Vinyl Platte ‚Echoes‘ präsentiert.



Man wird in Zukunft noch viel von der jungen Band aus Köln hören, in der Johannes mit fünf weiteren tollen Musikern gerade erst anfängt durchzustarten. Er ist außerdem mit seiner mehrfach ausgezeichneten Rockband ‚The Road Home‘ aus den Niederlanden, in der er zu seinen musikalischen Wurzeln zurückgefunden hat, auf den Bühnen zu finden. Die Band released Ende 2016 nach zwei erfolgreichen EP’s ihr erstes full length studio Album ’Rebel Hearts’ aus dem sich die ersten zwei Singles in den Top 10 der Indie Charts wiederfanden.

Er ist nun seit Ende 2016 in Köln zu Hause, wo er sein Studio aufgebaut, und neben dem Spielen vieler Session Gigs in verschiedensten Bereichen auch mit dem Unterrichten eine zweite Leidenschaft gefunden hat.

Johannes, 29 Jahre, Drummer, Live – Touring / Studiowork / Teaching

Ich biete diese Kurse an:

Drums und Percussion

mehr erfahren

Fang an, Musik zu machen!

  1. Melde dich über das Formular an.
  2. Wir melden uns bei dir, beraten dich
    und sprechen die Einzelheiten ab.
  3. Fang an Musik zu machen!